SEO

Eine Grund­vor­aus­set­zung für ein erfolg­rei­ches SEO, also die Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung, ist ein­zig­ar­ti­ger Inhalt. An ers­ter Stel­le steht nach wie vor der klas­si­sche Text. Gemeint ist damit Text der so weit wie mög­lich in die­ser Form an kei­ner ande­ren Stel­le des Inter­nets zu fin­den sein soll­te.

Es kann sich erge­ben das man ger­ne den sel­ben Text (bes­ser : den Inhalt und die Aus­sa­ge) an ver­schie­de­nen Stel­len nut­zen möch­te wie z.b. Blogs, Arti­kel­ver­zeich­nis­se, Foren etc. um mit die­sen Sei­ten auf die eige­ne Sei­te zu ver­lin­ken und damit das Ran­king in der Such­ma­schi­ne zu ver­bes­sern.

Damit stellt sich das Pro­blem ein den Text umschrei­ben zu müs­sen bzw. mit Syn­ony­men zu arbei­ten. Das kann man machen mit einer Syn­onym Daten­bank (die Her­aus­ge­ber des Duden bie­ten eine für den PC an) oder mit ent­spre­chen­den Tools wie dem Arti­cle Wizard, der opti­miert ist auf die deut­sche Spra­che.

Das Tool hilft Tex­te schnell umzu­schrei­ben und somit ein­zig­ar­tig zu machen. Aller­dings emp­feh­le ich alle erzeug­ten Tex­te von Hand nach zu kor­ri­gie­ren, da bis­wei­len doch eini­ge „selt­sa­me“ Satz­bil­dun­gen dabei her­aus kom­men. Nimmt man die­se Ein­schrän­kung in Kauf erhält man ein Werk­zeug was bei der täg­li­chen Arbeit über­aus hilf­reich ist. Zum tes­ten gibt es eine kos­ten­lo­se Tri­al­ver­si­on.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.