Suchmaschinen

Sei­te anmel­den bei Such­ma­schi­nen

Goog­le

Wenn Sie Goog­le ledig­lich davon in Kennt­nis set­zen möch­ten, dass es Ihre Web­sei­te gibt, kön­nen Sie ganz ein­fach Ihre URL direkt über­mit­teln. Durch die Über­mitt­lung Ihrer URL stel­len Sie bei Goog­le den Antrag, Ihre Web­site in den Index auf­zu­neh­men – ob und wann dies geschieht, kön­nen Sie jedoch nicht wei­ter beein­flus­sen.

Berück­sich­ti­gen Sie bit­te, dass es allein Goog­le obliegt, ob Ihre Home­page in den Index auf­ge­nom­men wird, und ver­zich­ten Sie dar­auf, ein und die­sel­be URL mehr­mals zu über­mit­teln – es macht das Gan­ze nicht schnel­ler und ist eher kon­tra­pro­duk­tiv.

Die URL für die Anmel­dung lau­tet :

www​.goog​le​.com/​w​e​b​m​a​s​t​e​r​s​/​t​o​o​l​s​/​s​u​b​m​i​t​-​u​r​l​?​h​l​=de

Die Web­sei­te bei Bing anmel­den

Genau­so wie bei Goog­le haben Sie auch bei Bing die Mög­lich­keit, Ihre Web­sei­te durch die Anga­be Ihrer URL anzu­mel­den. Geben Sie dazu ein­fach die URL Ihrer Start­sei­te in das dafür vor­ge­se­he­ne Ein­ga­be­feld ein und bestä­ti­gen Sie die Ein­ga­be mit einem Klick auf Absen­den.

Die URL zur Anmel­dung lau­tet :

www​.bing​.com/​t​o​o​l​b​o​x​/​s​u​b​m​i​t​-​s​i​t​e​-​url

Die Web­sei­te bei Yahoo anmel­den

Die Anmel­dung bei Bing ist gleich­zei­tig auch die Anmel­dung bei Yahoo. Eine erneu­te Anmel­dung ist nicht nötig.

Die Web­sei­te bei Ask anmel­den

Am bes­ten befol­gen Sie das open-for­mat Sitem­aps pro­to­col, das von Ask​.com unter­stützt wird. Sobald Sie eine Sitemap für Ihre Site ein­ge­rich­tet haben, fügen Sie die Sitemap auto-dis­co­very Direc­tive der robots.txt-Datei hin­zu. Sie kön­nen die Datei direkt über die Ping-URL an Ask sen­den. Bit­te beach­ten Sie, dass das Ein­rei­chen einer Sitemap nicht garan­tiert, dass URLs ver­zeich­net wer­den.

Regis­ter und Kata­lo­ge

Der Ein­trag Ihrer Web­sei­te in Ver­zeich­nis­se (Regis­ter) und Kata­lo­ge ist wich­tig, denn nur so las­sen sich genug hoch­wer­ti­ge Backlinks erzeu­gen. Eine Web­sei­te mit den 100 bes­ten Ver­zeich­nis­sen ist die Sei­te mit der URL

www​.seit​test​.de/​r​a​n​k​i​n​g​/​t​o​p​1​0​0​w​e​b​k​a​t​a​l​oge

In das Seit­Test-Ran­king wer­den alle Sei­ten auf­ge­nom­men, die kürz­lich mit Seit­Test getes­tet wur­den und aktu­ell zu den best­be­wer­te­ten Sei­ten in einer Kate­go­rie zäh­len.

Suchen Sie sich dort die geeig­ne­ten Kata­lo­ge aus und regis­trie­ren Sie dort Ihre Web­sei­te. Die Anmel­dung geht meist schnell.

Goog­le & Bing Web­mas­ter Tools

Die Web­sei­te bei Goog­le Web­mas­ter­tools anmel­den

Ein wesent­lich effek­ti­ve­rer Weg, sei­ne Home­page bei Goog­le anzu­mel­den, ist die kos­ten­lo­se Regis­trie­rung zu den Goog­le Web­mas­ter Tools. Das Ein­zi­ge, was Sie hier­zu benö­ti­gen, ist ein eben­falls kos­ten­frei­es Goog­le-Kon­to. Mit der Sitemap stel­len Sie Goog­le eine struk­tu­rier­te Über­sicht aller Sei­ten Ihrer Web­site zur Ver­fü­gung und tei­len so aktiv mit, wel­che Sei­ten Sie im Index haben möch­ten. Zudem erleich­tern Sie Goog­le das Craw­len Ihrer Web­site.

Der gro­ße Vor­teil der Goog­le Sitemap ist, dass Sie jeder­zeit den Inde­xie­rungs­sta­tus ein­se­hen kön­nen und auch über Feh­ler und Pro­ble­me infor­miert wer­den, die Goog­le beim Craw­len Ihrer Web­site fest­stellt. Auf die­se Wei­se behal­ten Sie immer den Über­blick.

https://​www​.goog​le​.com/​w​e​b​m​a​s​t​e​r​s​/​t​o​o​l​s​/​h​o​m​e​?​h​l​=de

Um zu über­prü­fen, ob und wel­che Sei­ten Ihrer Web­site bereits von Goog­le inde­xiert wur­den, kön­nen Sie mit dem Such­ope­ra­tor site danach suchen. Geben Sie ein­fach in das Such­fens­ter fol­gen­de Such­an­fra­ge ein :

site:www.IhreDomain.de

Sie erhal­ten von Goog­le eine Über­sicht aller Sei­ten, die bereits inde­xiert wur­den.

Soll­te es kei­nen Such­tref­fer geben, heißt es lei­der noch abwar­ten.

Die Web­sei­te bei Bing Web­mas­ter­tools anmel­den

Die wie­der­um effek­ti­ve­re Vari­an­te, sei­ne Home­page bei Bing anzu­mel­den, ist der Weg über die Bing Web­mas­ter Tools. Um Zugang zu erhal­ten, ist es lei­der erfor­der­lich, sich ein Micro­soft Kon­to anzu­le­gen, das mit einer neu­en E-Mail Adres­se ver­bun­den ist. Nach­dem Sie sich erfolg­reich regis­triert haben, ist der Ablauf iden­tisch wie bei Goog­le. Sie mel­den die URL Ihrer Home­page an und veri­fi­zie­ren sich als Sei­ten­be­trei­ber. Anschlie­ßend kön­nen Sie über Mei­ne Site kon­fi­gu­rie­ren eine Sitemap an Bing über­mit­teln oder über URLs über­mit­teln ein­zel­ne Sei­ten zur Inde­xie­rung vor­schla­gen. Ob die Anmel­dung Ihrer Home­page erfolg­reich war und wie vie­le Sei­ten inde­xiert wur­den, kön­nen Sie jeder­zeit über die aktu­el­len Sta­tus­mel­dun­gen nach­voll­zie­hen.

Die URL für die Anmel­dung lau­tet :

www​.bing​.com/​t​o​o​l​b​o​x​/​w​e​b​m​a​s​ter

Goog­le AdWords

Mit Goog­le AdWords kön­nen Sie immer dann gefun­den wer­den, wenn poten­zi­el­le Kun­den bei Goog­le nach Ihren Pro­duk­ten oder Dienst­leis­tun­gen suchen. Goog­le AdWords ist für Goog­le die Geld­ma­schi­ne schlecht­hin. Web­sei­ten­be­trei­ber kön­nen mit AdWords das Ran­king der Web­sei­te selbst bestimmt, wenn die Kas­se es her­gibt. Mit­un­ter kann AdWords sehr teu­er wer­den. Ver­wen­den Sie AdWords nur, wenn Sie eine ech­te Aus­sicht auf Gewinn haben.

Die Anmel­de­sei­te lau­tet :

https://​www​.goog​le​.de/​a​d​w​o​rds

Goog­le Ana­ly­tics

Goog­le Ana­ly­tics ist ein sehr gutes Werk­zeug für Web­mas­ter und Sei­ten­be­trei­ber.

Sei­ne Funk­ti­ons­fül­le ist gigan­tisch. Trotz­dem ist es stets schwer, Ana­ly­tics im Web zu fin­den, auch wenn Sie mit einem Goog­le-Kon­to ein­ge­loggt sind, sehen Sie kei­nen Link dort­hin. Das Ein­zi­ge, was oft bleibt, ist danach zu suchen.

Daher die URL für Goog­le Ana­ly­tics :

https://​www​.goog​le​.com/​i​n​t​l​/​d​e​_​d​e​/​a​n​a​l​y​t​ics

Nach erfolg­rei­cher Anmel­dung müs­sen Sie Ihre Web­sei­te ein­tra­gen. Auf der fol­gen­den Sei­te fin­den Sie einen Tracking-Code, den Sie bei Word­Press ein­ge­ben kön­nen.

Das ist bei Yoast SEO mit dem Plug-In Goog­le Ana­ly­tics eben­fal s mög­lich.

Goog­le Ana­ly­tics ist ein mäch­ti­ges Werk­zeug, mit dem Sie alles und jeden prü­fen kön­nen. Sie kön­nen sich die Her­kunft (local) des Users anzei­gen las­sen, Sie kön­nen sehen, wie lan­ge der Kun­de auf die­ser oder jener Sei­te war, Sie kön­nen sehen, an wel­chem Punkt er abge­sprun­gen ist, usw. Für einen Web­sei­ten­be­trei­ber ein abso­lu­tes Muss.

Micro­soft SEO Tool­kit

Das Micro­soft SEO Tool­kit hilft Ihnen mit detail­lier­ten Ana­ly­sen und Ände­rungs­vor­schlä­gen, Ihre Web­sei­te für Such­ma­schi­nen zu opti­mie­ren. Einen klei­nen Nach­teil gibt es aller­dings : Das Tool instal­liert den Micro­soft Web­ser­ver IIS.

Web-Link : www​.micro​soft​.com/​w​e​b​/​seo

Erwei­te­run­gen für Fire­fox & Co

Kos­ten­lo­ses Key­word-Vor­schlag-Werk­zeug

Das kos­ten­lo­se Key­word Tool von Axan­dra hilft Ihnen dabei, die bes­ten Schlüs­sel­wör­ter für Ihre Web­sei­te zu fin­den.

URL : www​.axan​dra​.de/​k​o​s​t​e​n​l​o​s​e​s​-​s​e​o​-​t​o​o​l​/​k​e​y​w​o​r​d​-​s​u​g​g​e​s​t​i​o​n​-​t​o​o​l​.​php

Backlink Che­cker

Prü­fen Sie Ihre Backlinks mit dem Tool Backlink Che­cker Web-Adres­se : www​.backlink​watch​.com/​i​n​d​e​x​.​php