Spam

SPAM ist eine ner­vi­ge Sache. Vor allem in Kom­men­ta­ren und Blogs kann sich SPAM ein­schlei­chen und oft Backlinks plat­zie­ren, die das Ran­king Ihrer Web­sei­te mas­siv abrut­schen las­sen. SPAM-Ver­mei­dung ist daher eine wich­ti­ge Sache, und Sie soll­ten zur Ver­mei­dung von SPAM ein Plug-In ein­set­zen.

Stan­dard ist das vor­in­stal­lier­te Aski­met-Plug-In in Word­Press. Es zählt bestimmt zu den bes­ten PlugIns sei­ner Art, ist aber lei­der kos­ten­pflich­tig. Sie fin­den es in Word­Press unter Instal­lier­te PlugIns/Askimet.

Alter­na­ti­ven ? Fol­gen­de PlugIns hel­fen gegen SPAM :

  • Defen­sio Anti-Spam (nicht mehr für alle Word­Press-Ver­sio­nen emp­foh­len).
  • SPAM Noti­fier
  • Antis­pam Bee

Antis­pam Bee ist am leich­tes­ten zu bedie­nen und kos­ten­los.

Clean­Talk – Ein rela­tiv unbe­kann­tes Anti Spam Plugin ist Clean­Talk. Das Plugin schützt Word­Pressg nicht nur vor Spam Kom­men­ta­ren, son­dern auch vor uner­laub­ten Anmel­dun­gen, Kon­takt­for­mu­lar Spam oder auch Spam Regis­trie­run­gen.

Wei­te­re Mög­lich­kei­ten :

Dazu kann ein jeder aber auch die Ein­stel­lun­gen von Word­Press so anpas­sen das Spam ver­mie­den wer­den kann.

Zum ers­ten fest­le­gen das nur kom­men­tie­ren kann, wer auch im Blog ange­mel­det und regis­triert ist.

Dann ein­stel­len das Kom­men­ta­re zuerst frei­ge­schal­ten wer­den vom Admin und nicht auto­ma­tisch erschei­nen.

Ähnliche Einträge