Ads

Inter­net­wer­bung ist Wer­bung, die in unter­schied­li­chen For­men über das Medi­um Inter­net ver­brei­tet wird. Sie wird häu­fig auch fälsch­li­cher­wei­se Online-Mar­ke­ting genannt, obwohl Inter­net­wer­bung viel mehr ein Teil­ge­biet von Online-Mar­ke­ting ist.

Die nach Anzahl der Nut­zer größ­ten Web­sei­ten für Dis­play­wer­bung in Deutsch­land sind neben Goog­le, You­tube, Face­book (Reich­wei­te) und eBay auch deut­sche Anbie­ter wie T-Online, gute​fra​ge​.net, Web​.de, Chip und Com­pu­ter­bild.

Ban­ner- oder Text Wer­bung wird als Ads dekla­riert. Die Wer­bung wird häu­fig über einen spe­zi­el­len Ads-Ser­ver aus­ge­lie­fert.